Die Geissens: Für Davina & Shania gibt’s kein Taschengeld!

Die Geissens: Für Davina & Shania gibt’s kein Taschengeld!
Die Geissens erziehen ihre Töchter zur Bescheidenheit
Foto: RTL 2
 

Die Geissens leben in Saus und Braus, jetten von einem luxuriösen Ort zum nächsten und leisten sich regelmäßig teure Designersachen. Man sollte meinen, dass Carmen und Robert Geissen auch ihren beiden Töchter Shania und Davina sämtlichen Luxus ermöglichen wollen. Allerdings bekommen sie keinen Cent Taschengeld von ihnen!

Nach der gestrigen Ausstrahlung haben so viele gefragt was mit Davina ist und dass ich Shania eventuell bevorzugen, was...

Posted by Carmen Geiss on Dienstag, 31. Oktober 2017

Der Grund dafür macht die Geissens umso sympathischer. Sie wollen nämlich, dass ihre Töchter bodenständig bleiben. "Wir versuchen, unsere Töchter bei all ihren Träumen so gut wie möglich zu unterstützen. Dabei ist es uns aber wichtig, dass sie bescheiden bleiben", erklärt Robert gegenüber der ‚Gala’.

Selbstverständlich geht es Shania und Davina dennoch überdurchschnittlich gut und ihnen werden sehr viele ihrer Wünsche erfüllt. Zum Beispiel ließen die Geissens zu Davinas 14. Geburtstag extra deren Lieblingsband per Helikopter einfliegen.

Noch dazu haben die beiden Mädchen wohl auch nicht unbedingt Taschengeld nötig, schließlich bekommen sie laut Robert auch einen Anteil der Einnahmen aus der gemeinsamen Dokusoap ausgezahlt. Aber ab und an sagen die Geissens auch mal „Nein“ zu ihren Töchtern und das gehört zu einer guten Erziehung wohl auch dazu.