Carmen Geiss erklärt die Situation

Die Geissens: Schmuddel-Fotos und Sex-Ratschläge auf Facebook

26.03.2017 > 11:20

© Facebook/Carmen Geiss

Die Geissens posten auf Facebook immer mal wieder gerne Fotos von teuren Autos, Ausflügen und sonstigen luxuriösen Dingen, die sich der Durchschnittsbürger nicht unbedingt leisten kann.

Am Mittwoch überraschten sie ihre Fans allerdings plötzlich mit schmuddeligen Bildern von leicht bekleideten Frauen und beispielsweise Tipps gegen Verstopfungen. So manch einer fragte sich natürlich sofort, was sich die Familie dabei gedacht hat, solche Dinge ins Internet zu stellen.

Gar nichts! Denn wie sich herausstellte, wurde der Facebook-Account der Glamour-Familie gehackt. "Der Leiter unseres Fanclubs hat es entdeckt. Wir werden jetzt alle Codes und Passwörter ändern", erklärte Carmen im Gespräch mit Bild. Die unangebrachten Fotos wurden mittlerweile gelöscht.

 
TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion