Höhle der Löwen: Das ändert sich in der neuen Staffel

In der vergangenen Woche lief die letzte Folge von „Die Höhle der Löwen“. In der neuen Staffel soll sich wohl einiges in der Gründershow ändern.

Die Höhle der Löwen: Dieser Deal ist nach der Show geplatzt!
Foto: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer

Mehr als drei Millionen Zuschauer sahen das „Höhle der Löwen“-Finale, wie „DWDL“ berichtet. Für VOX war auch diese Staffel erneut ein voller Erfolg. In diesem Jahr wechselten Judith Williams und Dr. Georg Kofler den Stuhl. Das kam bei den Zuschauern gut an – deshalb kommen jetzt weitere Löwen dazu.

 

Nils Glagau kommt neu dazu

Nils Glagau wird als neuer Löwe dazustoßen, wie die „Bild“-Zeitung berichtet. Die sieben Löwen werden sich mit ihm einen Sessel teilen. Der Grund: Frank Thelen will künftig auch etwas kürzer treten, da er sich weiteren Projekten widmen will. Er wird jedoch weiterhin in der Show bleiben, aber nicht mehr in jede Folge zu sehen sein. Nils Glagau ist Geschäftsführer des Unternehmens Orthomol. Zu seinen Schwerpunkten zählen Gesundheit, Bewegung und Ernährung. 

 

„Die Gründer werden weiterhin vor fünf Löwen treten, und somit werden nicht alle Löwen bei jedem Pitch dabei sein“, sagte nun eine VOX-Sprecherin in der „Bild“. „Ich habe weniger Zeit. Ich habe bisher keine feste Planung mit Vox oder Sony, kann also zu dem Umfang meiner Teilnahme an der Show nichts sagen“, sagt Frank Thelen.