Die Höhle der Löwen: Kerzen-Deal ist nach der Show geplatzt!

Katharina Baumman konnte einen Deal bei der "Höhle der Löwen" eintüten. Doch das Glück hielt nicht lange....

Die Höhle der Löwen: Dieser Deal ist nach der Show geplatzt!
Foto: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer

Es war eine Idee, die nicht alle vollkommen begeisterte: Katharina Baumman präsentierte den Löwen eine Duftkerze für 79 Euro.

Höhle der Löwen
 

Höhle der Löwen: Mega-Eklat! Zwischen den Investoren knallt es

 

 

Dagmar Wöhrl war begeistert

"Design Bubbles ist nicht irgendeine Kerze, Design Bubbles ist der kleine Luxus für Zuhaus", pries die Gründerin ihr Produkt an. Dabei handelt es sich um eine Duftkerze aus Sojawachs, die in einer abgeschnittenen Champagnerflasche brannte. Ein ganz schön stolzer Preis!

 

Unsd während die anderen Löwen kein Interesse an dem Produkt hatten, war Dagmar Wöhrl begeistert! "Man hat gemerkt, dass Sie für Ihr Produkt richtig brennen. Da war mein Gedanke: Wow, diese Frau würde ganz toll in unser Familienteam passen", schwärmte sie und bot ihr 200.000 Euro für 25 Prozent Firmenanteil. Katharina stimmte zu!

 

Am Ende platzte der Deal

Doch der Deal kam am Ende nie zu stande. Das will "t-online.de" erfahren haben. Katharina Baumman bestätigte selbst gegenüber der Online-Seite: "Ja, das stimmt. Wir haben uns für eine andere Art der Zusammenarbeit entschieden."