Die Höhle der Löwen: Enthüllt! So geht es wirklich hinter den Kulissen zu

InTouch Redaktion

„Die Höhle der Löwen“ ist nach mehreren Staffeln noch immer ein absoluter Erfolgshit im Fernsehen. Eine neue Staffel wird es auch in diesem Jahr bei Vox geben, allerdings gibt es einige Neuerungen.

Höhle der Löwen
Foto: Getty Images

Die neue Staffel wurde laut einem Bericht der „Bild“-Zeitung in 15 Tagen gedreht – das sind immerhin mehr Drehtage als im vergangenen Jahr. Der Sender will diesmal auch mehr Folgen ausstrahlen.

Die neuen Episoden wurden in einem komplett neuen Studio gedreht. Damit das Studio bis zur Ausstrahlung geheim bleibt, wurde den Löwen untersagt, Fotos vorab zu posten. An der Zusammensetzung der Investoren wird sich nichts ändern – dabei sind auch wieder Frank Themen, Ralf Dümmel und Dagmar Wöhrl. Judith Williams und ihr Geschäftspartner Dr. Georg Kofler werden sich auch diesmal den Platz wieder teilen.

 

Das passiert hinter den Kulissen

Unterdessen kam auch heraus, wie es hinter den Kulissen zwischen den Investoren zugeht. "Beim Kampf um Deals wird zwar auch mal gefaucht, aber hinter den Kulissen verstehen wir uns super und treffen uns auch mal außerhalb der Dreharbeiten“, verriet Ralf Dümmel in der „Bild“. Die neue Staffel von „Die Höhle der Löwen“ startet offenbar im Spätsommer bei Vox.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken