intouch wird geladen...

Die Muskeln sind futsch: Kilo-Frust bei Marc Terenzi

Im Januar wurde Marc Terenzi zum Dschungelkönig ernannt. Obwohl die Zeit im Camp sehr hart war, hatte sie auch ihre positiven Seiten.

Marc Terenzi hat ein bisschen zugelegt
Marc Terenzi hat ein bisschen zugelegt WENN.com

„Ich habe zehn Kilo abgenommen“, schwärmte der 39-Jährige damals. Doch nur wenige Monate später sind die Kilos wieder drauf.

Bei einer Show der „Sixx Paxx“ im September krallte Marc sich Daniela Büchner und tanzte auf der Bühne ungeniert auf ihrem Schoß. Bauchmuskeln? Fehlanzeige. Inzwischen sind weitere zwei Monate vergangen und Terenzis kuscheliger Bauch ist auf aktuellen Fotos noch deutlicher zu erkennen, als vorher.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Obwohl der Dschungelcamp-Sieger sich auf der Bühne nichts anmerken lässt und immer noch selbstbewusst für seine Fans tanzt, dürfte der Kilo-Frust dennoch an ihm nagen. „Ich habe ja immer noch Fitness gemacht im Camp, damit ich meine Muskeln nicht verliere. Aber das war schwierig. Du hast gar keine Kraft mehr“, sagte er nach der Teilnahme an der Show noch. Terenzi kämpfte hart für seinen durchtrainierten Körper, doch das Ergebnis hielt nicht an.

Die Fans scheint es allerdings nicht zu stören, dass der Sänger keinen flachen Bauch mehr hat. Mit seiner Tanz-Truppe sorgt er bei den Damen der Schöpfung immer noch für heiße Momente auf der Bühne – Kilo-Frust hin oder her!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';