intouch wird geladen...

Die Oscar-Filme 2013

Die Oscar-Filme 2013 - Bild 1
Die Oscar-Filme 2013 - Bild 1 (1/13)

Am 24.02.2013 heißt es wieder "And the Oscar goes to...". Aber welche Filme sind eigentlich nominiert und wie stehen die Chancen auf einen Sieg.

"Les Misérables" startet am 21. Januar 2013 in den deutschen Kinos und wird schon jetzt als neues Filmspektakel gefeiert. Der Musicalfilm zeigt, dass selbst Anne Hathaway, Russel Crow und Hugh Jackman singen können. "Les Misérables" ist für acht Oscars nominiert.

Die Oscar-Filme 2013 - Bild 2
Die Oscar-Filme 2013 - Bild 2 (2/13)

"Argo" mit und von Ben Affleck basiert auf einer wahren Begebenheit. Es wird eine Sequenz aus der Geiselnahme von Teheran 1979 thematisiert. Sieben Oscars sind möglich, unter anderem als bester Film.

Die Oscar-Filme 2013 - Bild 3
Die Oscar-Filme 2013 - Bild 3 (3/13)

Die Oscar-Filme 2013

"Life of Pi" ist die Verfilmung des Bestseller "Schiffbruch mit Tiger". Ein filmisches Spektakel in 3D.

Elf Nominierungen für den Oscar können nicht irren.

Die Oscar-Filme 2013 - Bild 4
Die Oscar-Filme 2013 - Bild 4 (4/13)

In "Silver Linings" mit Bradley Cooper und Jennifer Lawrence treffen sich zwei Gleichgesinnte. SIE hat ihren Mann verloren und hurt nur noch rum. ER wird von seiner Frau verlassen, verliert den Job und dann den Verstand. Die perfekte Kombination, um zusammen zu tanzen...

"Silver Linings" ist für acht Oscars nominiert.

Die Oscar-Filme 2013 - Bild 5
Die Oscar-Filme 2013 - Bild 5 (5/13)

"Zero Dark Thirty" ist der Film um die lange Suche und die schlussendliche Ermordung von Osama bin Laden. "Zero Dark Thirty" benennt die Zeit, zu der der Zugriff auf das Versteck von Bin Laden begonnen hat: dreißig Minuten nach Mitternacht.

Fünf Oscar-Nominierungen für "Zero Dark Thirty".

Die Oscar-Filme 2013 - Bild 6
Die Oscar-Filme 2013 - Bild 6 (6/13) StudioCanal

Flugkapitän Whitaker (Denzel Washinton) ist ein drogensüchtiger Alkoholiker. Seinen schlimmen Kater bekämpft er mit Koks und fliegt trotzdem.

Nur gebrochene Muttern im Höhenleitwerk machen das Flugzeug plötzlich manövrierunfähig. Durch ein waghalsiges Manöver bringt er die Maschine mehr oder weniger sicher zu Boden.

Für zwei Oscars nominiert - bester Hauptdarsteller und bestes Originaldrehbuch.

Die Oscar-Filme 2013 - Bild 7
Die Oscar-Filme 2013 - Bild 7 (7/13) Tobis

Sage und schreibe zwölf Nominierungen für den Oscar hat "Lincoln" erhalten. Ein Film der die letzten Monate der Amtszeit von Abraham Lincoln darstellt.

Die Oscar-Filme 2013 - Bild 8
Die Oscar-Filme 2013 - Bild 8 (8/13) Sony Pictures

"Django Unchained" könnte Chancen auf drei Oscars haben. Unter anderem ist Christoph Waltz als bester Nebendarsteller nominiert.

Die Oscar-Filme 2013 - Bild 9
Die Oscar-Filme 2013 - Bild 9 (9/13)

"Der Hobbit" konnte, was die Nominierungen betrifft, mit den "Herr der Ringe"-Filmen nicht mithalten. Nur drei Oscars werden in Aussicht gestellt für den ersten Teil "Einer unerwarteten Reise".

Die Oscar-Filme 2013 - Bild 10
Die Oscar-Filme 2013 - Bild 10 (10/13)

In "Skyfall" zeigt James Bond alias 007 zum ersten Mal seine menschelnde Seite. Ein eher ungewöhnlicher Bond, der es auf immerhin drei Oscar-Nominierungen bringt.

Die Oscar-Filme 2013 - Bild 11
Die Oscar-Filme 2013 - Bild 11 (11/13)

Der Film "Anna Karenina" mit Keira Knightley in der Hauptrolle ist die Verfilmung des Klassikers von Leo Tolstoi. Es geht um Moral und Ehe im Russland des 19. Jahrhunderts. Ganze vier Oscars sind drin.

Die Oscar-Filme 2013 - Bild 12
Die Oscar-Filme 2013 - Bild 12 (12/13)

"Beast of the Southern Wild" wurde ausschließlich mit Laiendarstellern besetzt und glänze bei zig Festivals als bester Film. "Magische, realistische Fabel" heißt es von Kritikern. Es geht um die kleine afroamerikanische Hushpuppy, die zusammen mit ihrem schwerkranken Vater im Sumpfland in Louisiana aufwächst.

Der hoffnungsvolle Film ist für vier Oscars nominiert.

Die Oscar-Filme 2013 - Bild 13
Die Oscar-Filme 2013 - Bild 13 (13/13)

Zwei Oscar-Nominierungen gibt es immerhin für "Snow White and the Huntsman" mit Kristen Stewart. Die Schauspieler selbst brillierten weniger in der Märchen-Adaption, dafür das Kostümdesign und die visuellen Effekte.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';