Die Simpsons: Droht der Kult-Familie das Serien-Aus?

Eingefleischte Simpsons-Fans müssen jetzt ganz stark sein. Nach Gerüchten über eine Trennung von Homer und Marge oder auch den Tod von einigen Charakteren, droht den Simpsons nun das Serien-Aus.

Ist bald Schluss mit den Simpsons?
Ist bald Schluss mit den Simpsons?
Foto: Twentieth Century Fox

Zumindest wenn man die Andeutungen von Al Jean in diese Richtung deuten möchte.

Der Produzent erklärte „Hollywood Reporter“ gegenüber: „Ich wäre nicht überrascht, wenn wir mit Staffel 28 aufhören. Allerdings glaube ich an 30, weil wir danach wieder neu verhandeln müssten. Wenn ich mir ein Enddatum aussuchen könnte, wäre es nach 30 Staffeln.“ Da ist wohl jemandem die Puste ausgegangen. Immerhin ist der Mann bereits seit über 20 Jahren für die gelbe Familie aus Springfield verantwortlich.

Allerdings wäre es auch nicht das erste Mal, dass er über das Ende der Kultserie nachdenkt: „Um ehrlich zu sein gab es einen Punkt, an dem wir dachten, die Serie könnte mit der 23. Staffel, der Weihnachts-Episode ‚Weihnachten – Die nächste Generation‘, enden. Aber wir hörten dann doch nicht auf.“ Nun hat er ähnliche Pläne: „Ich dachte, es wäre cool, wenn die letzte Folge damit endet, dass sie sich bereit für die Weihnachtsaufführung machen, die in der ersten Folge auftaucht. Die gesamte Serie war also eine Schleife und hatte keinen Anfang oder ein Ende.“

Das letzte Wort ist jedenfalls noch nicht gesprochen und drei Jahre mit den Simpsons liegen auf jeden Fall noch vor uns. Wie sich Al Jean letztendlich entscheidet, wird sich also erst noch zeigen.