Dieter Bohlen: Arzt-Drama! Große Sorge um den 65-Jährigen

Große Sorge! Ein Video eines Arztbesuches von Dieter Bohlen sorgt für reichlich Aufregung...

Dieter Bohlen
Foto: Getty Images

Dieter Bohlen liebt Instagram. Mit seiner "Tagesschau" begeistert er regelmäßig die Fans, gibt Einblicke in seinen Alltag. Doch sein aktuelles Video kommt nicht bei allen gut!

 

Dieter Bohlen zeigt Arztbesuch

"Horror, nichts für schwache Nerven...", kündigte der Produzent an. In dem kurzen Clip lässt er sich nämlich beim Arzt impfen. "Ich bin gerade unterwegs, um etwas für meine Gesundheit zu machen. Eine kleine Spritze werde ich mir jetzt gleich verpassen lassen", erklärte Dieter.  "Ich finde meinen Impfpass nicht mehr und weiß gar nicht, ob ich gegen Masern geimpft bin." Er sei ein absoluter Befürworter von Impfungen. 

 

Impf-Video sorgt für Diskussionen

Viele seiner Fans jedoch anderer Meinung. "Na da staune ich, dass du deinen Körper absichtlich schädigst und hoffe nur, dass du danach entgiftest und die Giftstoffe ausleitest", schrieb ein besorgter Follower. Ein andere ließ Dieter wissen: "Impfungen sind nicht gesund. Ganz im Gegenteil." 

Dieter Bohlen
 

Dieter Bohlen: Er spricht über das Aus!

Auch, dass sich Dieter eventuell zwei Mal hat impfen lassen, ist vielen Usern ein Dorn im Auge. "Hey Dieter, in einer Blutabnahme können die Ärzte anhand von bestimmten Laborwerten feststellen, welche Wirkstoffe von welchem Impfstoff noch in deinem Kreislauf sind. So erfahren die Ärzte auch welche Impfungen du wirklich brauchst", riet ein Fan.