Dieter Bohlen: Bittere Enttäuschung!

Dieter Bohlen ist enttäuscht. Wie der Pop-Titan nun verriet, würde er den aktuellen "Supertalent"-Sieg mit einem Wehmutstropfen betrachten.

Dieter Bohlen: Bittere Enttäuschung!
Dieter Bohlen: Bittere Enttäuschung! Foto: Getty Images

Die 10-jährige Gewinnerin der Show soll ihre Platzierung nicht zu Recht erhalten haben.

Dieter Bohlen betrachtet Supertalent-Sieg skeptisch

Beim "Supertalent" konnte die 10-jährige Alexa Lauenburger nicht nur das Publikum, sondern auch die Jury von ihrem "Supertalent" beweisen. Mit ihrer Hundeshow eroberte sie das Herz von Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Nazan Eckes im Sturm. Doch jetzt der Schock! Bei ihrem Sieg soll es nicht mit rechten Dingen zugegangen sein. Vor wenigen Tagen trat ihr Vater ebenfalls mit der Hundeshow bei "Superpets – Die talentiertesten Tiere der Welt" bei "Sat.1" auf. Ist der Sieg der 10-Jährigen dadurch noch gerechtfertigt?

Dieter Bohlen spricht Klartext

Wie Dieter Bohlen "Bild" verriet, sei er ein wenig enttäuscht über den Sieg der 10-Jährigen. So berichtet er: "Bruce Darnell und ich wussten nicht, dass der Vater mit den Hunden schon mal woanders aufgetreten ist. Ich finde das schade". Allerdings scheint er sich trotzdem für Alexa zu freuen. So ergänzt er: "Aber ich gönne Alexa von ganzem Herzen ihren Sieg."

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.