Darum flog Alphonso bei DSDS raus

Dieter Bohlen: Darum musste Alphonso DSDS wirklich verlassen

16.04.2017 > 10:46

© Facebook/Alphonso Williams

Es war ein großer Schock für die Fans, als Alphonso Williams trotz seiner großartigen Leistung plötzlich DSDS verlassen musste. Viele Zuschauer machten ihrem Ärger auf der Facebook-Seite der Show Luft und riefen dazu auf, die Sendung zu boykottieren.

RTL reagierte blitzschnell und führte eine plötzliche Regeländerung ein. Durch die Wildcard war es Alphonso dann doch wieder möglich, an den Live-Shows teilzunehmen. Obwohl ihm die Entscheidung nicht leicht fiel, entschied er sich trotzdem dazu, wieder auf die DSDS-Bühne zurückzukehren.

 

In der zweiten Mottoshow erklärte Dieter Bohlen dann, dass RTL damals die Entscheidung traf, den 54-Jährigen nach Hause zu schicken. "Sie sagten, aus irgendwelchem Vertragszeug kann Alphonso nicht weiterkommen", so Bohlen. "Da hab ich gesagt, das mach ich nicht mit." 

Zum Glück ist der stimmgewaltige Publikumsliebling wieder dabei und rockte am Samstag mit dem Song „Car Wash“ von Rose Royce den Saal.

TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion