Dieter Bohlen: Diese Nachricht erschüttert den Poptitan

InTouch Redaktion
Dieter Bohlen hat eine Neue
Foto: Getty Images

Dieter Bohlen hat eigentlich immer lockerere Sprüche auf Lager. Nun zeigt sich der Poptitan von seiner ganz ernsten Seite, denn eine Nachricht hat ihn total erschüttert.

Diego war DER Skandal-Kandidat der diesjährigen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“. Der 20-Jährige pöbelte und zeigte sich aggressiv – zuletzt nahm er sogar bei den Juroren kein Blatt vor den Mund.

Wie jetzt bekannt wurde, geriet Diego mit seinem Vater in Streit – danach soll er ihn niedergestochen haben! Der ehemalige DSDS-Kandidat konnte in der Nähe vom Tatort festgenommen werden. Sein Vater schwebt glücklicherweise nicht mehr in Lebensgefahr. Die Hintergründe der brutalen Attacke sind bisher noch völlig unklar.

 

Dieter Bohlen ist fassungslos 

Dieter Bohlen zeigt sich über diese Tat fassungslos. „Ich bin erschüttert und hätte so was niemals gedacht. Man kann eben nicht in Menschen hineinschauen. Ich bedauere diesen Zwischenfall und ich hoffe, dass sein Vater bald wieder gesund ist“, erzählt Dieter Bohlen in der „Bild“-Zeitung.

Noch ist unklar, ob Diego in Untersuchungshaft oder eine psychiatrische Klinik kommt – darüber wird der Haftrichter an diesem Donnerstag entscheiden.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken