Dieter Bohlen: Er holt Menowin Fröhlich zurück zu DSDS

Als Menowin Fröhlich 2010 im DSDS-Finale gegen seinen Konkurrenten Mehrzad Marashi verlor, saß der Schock bei ihm und den Fans tief.

Er wollte hoch hinaus, doch dann wanderte der talentierte Sänger wegen Körperverletzung und Betrug im Gefängnis und erhielt ein lebenslanges Auftrittsverbot in der Castingshow.

Meowin Fröhlich
Foto: GettyImages
Foto: GettyImages

Ein schlimmer Rückschlag für den sonst so fröhlichen und gut gelaunten Meno.

Während all der Zeit gab es aber immer jemanden, der trotzdem an den 26-Jährigen und sein Talent geglaubt hat – Pop Titan Dieter Bohlen. Jetzt will er Menowin zurück zu DSDS holen und mit auf die Open-Air-Tour nach dem Finale im Juni nehmen.

Gegenüber BILD erklärt Bohlen: „Ich bin niemand, der jemandem eine zweite Chance verwehrt. Auch wenn es bei Menowin schon die vierte oder fünfte ist ... Aber er ist einfach ein Riesen-Sänger, mindestens unter den drei besten, die je bei ‚DSDS’ waren.“

Bleibt zu hoffen, dass Menowin die Chance nutzt und nicht mehr auf die schiefe Bahn gerät…