Dieter Bohlen: Fieser Seitenhieb von Thomas Gottschalk

Autsch, wie gemein! Mit diesem fiesen Seitenhieb hat Dieter Bohlen nach seinem "DSDS"-Aus wohl nicht gerechnet...

Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen
Foto: GettyImages

Huch, was ist denn da los? Nach dem überraschenden "DSDS"-Aus von Dieter Bohlen meldet sich Thomas Gottschalk zu Wort und kann sich einen fiesen Seitenhieb nicht verkneifen. Doch er lässt sich auch ein kleines Lob entlocken...

Fieser Seitenhieb gegen Dieter

"Dieter ist, wie er ist – von Zuspiel hat er noch nichts gehört, die Tore schießt er, oder keiner", feuert Gottschalk im Gespräch mit "Bild". "Trotzdem war er immer in der Champions League unterwegs, das muss man ihm lassen!"

Der einstige "Wetten, dass...?"-Moderator sieht ein, dass Dieter sich mit Pop-Musik auskennt. Doch: "Seine Kommentare bei DSDS waren nicht immer fair, aber meistens besser als das, was da gesanglich geboten wurde".

Auch am "Supertalent" hat er etwas auszusetzen! "Bei ,Supertalent‘ habe ich eine Runde mitgemacht, weil ich nur das US-Original kannte. Ich hätte mir die deutsche Version vielleicht erst mal anschauen sollen, bevor ich zugesagt habe", meckert der 70-Jährige.

Zum Glück hat Dieter ein dickes Fell und wird sich von diesen Kommentaren sicherlich nicht ärgern lassen. Immerhin kennt er Thomas schon sehr lange und die beiden standen schon oft gemeinsam vor der Kamera...

Im Video seht ihr alle DSDS-Zweitplatzierten auf einen Blick:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.