Dieter Bohlen: Polizeieinsatz auf seinem Grundstück

Schock für Dieter Bohlen und seine Familie! Ein volltrunkener Einbrecher musste auf dem Anwesen des Poptitan von der Polizei in Gewahrsam genommen werden!

Sängerin Namika legt sich mit Dieter Bohlen an
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Polizeieinsatz auf dem Grundstück von Dieter Bohlen!

Wie die Bild-Zeitung berichtet, bekamen der Poptitan und seine Familie an ihrem Wohnort in der Nordheide ungebetenen Besuch!

 

Dieter Bohlen: Volltrunkener Einbrecher in seinem Garten löst Polizeieinsatz aus

Wie es heißt, habe ein 21-jähriger Mann am Sonntagmorgen gegen neu Uhr versucht, in die Bohlen-Villa in Tötensen (Landkreis Harburg) einzusteigen .

Der Münchner kletterte demnach über den Zaun des Anwesens, in dem Dieter Bohlen mit Frau Carina und seinen Kindern lebt, beschädigte die Sprossen eines Fensters und löste einen Alarm aus.

Drei Streifenwagen der Polizei aus Maschen rückten aus und nahmen den stark alkoholisierten Mann nur kurze Zeit später im Garten des Grundstücks fest.

Zum Zeitpunkt des Einbruchs waren Bohlen-Freundin Carina und die Kinder Amelie und Max nicht zu Hause, auch der Poptitan war zur Aufzeichnung der neuen Staffel des "Supertalent" im Metropol-Theater in Bremen unterwegs.

Nach der Festnahme musste der Münchner mit 2,66 Promille Alkohol im Blut und Kreislaufbeschwerden zunächst in eine Klinik gebracht werden, bevor die Beamten ihn auf die Wache brachten:

"Wir wissen bislang nicht genau, was er auf dem Grundstück wollte", so die Poilzei gegenüber der Bild.