Dieter Bohlen: Süße Liebes-Sensation

InTouch Redaktion
Dieter Bohlen: Sein Sohn ist ein Youtube-Star!
Foto: Getty Images

Bringt Dieter Bohlen jetzt Sarah und Pietro Lombardi wieder zusammen? Zumindest bei „DSDS“ könnte es klappen!

Bislang war Dieter Bohlen (64) für Pietro (25) und Sarah Lombardi (25) so was wie ein Liebes-Engel: In seiner Show „Deutschland sucht den Superstar“ (samstags, 20.15 Uhr, RTL) lernten sie sich 2011 kennen, wurden zum Traumpaar der Nation. Zur Hochzeit spendierte der Pop-Titan die Trauringe – und war auch einer der Ersten, die Söhnchen Alessio (2) zu Gesicht bekamen. Jetzt könnte Bohlen erneut eine ganz wichtige Rolle für beide spielen.

DSDS 2018: Tränen-Drama um Dieter Bohlen!
 

Dieter Bohlen bestätigt die Trennung: "Es war eine Gefühlsentscheidung"

„Dieter war für mich immer ein Vorbild. Wir haben auch heute noch sehr, sehr viel Kontakt und letztens noch eine Stunde telefoniert“, sagt Pietro im "Closer"-Gespräch über seinen Mentor. „Ohne ihn wäre ich nicht da, wo ich heute bin. Er hat an mich geglaubt – auch als alle mich schon abgeschrieben hatten“, erinnert er sich an seine Zeit bei „DSDS“.

 

Pietro will zu DSDS zurückkehren

Und genau die könnte sieben Jahre später noch einmal in die Verlängerung gehen: Schon in der aktuellen Staffel galt Pietro als Anwärter auf einen der begehrten Juroren-Stühle neben Dieter, bekam dann allerdings kurz vor Beginn der Aufnahmen eine Absage. Jetzt sitzt Mousse T. (51) an seiner Stelle am „DSDS“-Pult.

Doch das kann Pietro nicht aufhalten: Nächstes Jahr gibt es schließlich eine neue Staffel – und da will er dabei sein: „,DSDS‘ ist mein Zuhause“, sagt er und erklärt, warum er der perfekte Juror wäre: „Ich glaube, ich kann mich in jeden Kandidaten hineinversetzen, war ja selbst dabei. Ein schlechtes Musik-Gehör habe ich auch nicht. RTL ist mein Sender, ich liebe ihn. Es wäre schon ein Traum von mir.“

 

Auch Sarah ist heiß auf den Jury-Job

Wow, das klingt nach einer Eins-a-Bewerbung. Hat er damit den Job etwa schon in der Tasche? Leider nicht. Denn auch nächstes Jahr gibt es Konkurrenz, und zwar eine, mit der er nicht gerechnet hatte: Seine Noch-Frau Sarah liebäugelt derzeit ebenfalls mit dem Posten an Bohlens Seite. „Ich fände das total super und könnte mir gut vorstellen, in der Jury bei ‚DSDS‘ zu sitzen.“ Im "Closer"-Gespräch verrät sie: „Das war eine der schönsten Zeiten in meinem Leben – und ich würde mich über ein Comeback freuen. Zumal ich den Kandidaten auch einiges mit auf den Weg geben kann.“ Schon in der Casting-Show „Curvy Models“ unterstützte sie die Teilnehmerinnen backstage.

Pietro & Sarah Lombardi: Gemeinsame Nächte! Ist ein Liebescomeback in Sicht?
 

Pietro & Sarah Lombardi: Gemeinsame Nächte! Ist ein Liebescomeback in Sicht?

Zwei Lombardis kämpfen um ein Comeback bei „DSDS“ – das dürfte Dieter Bohlen freuen. „Ich finde es toll, dass beide dieses Format nach wie vor so zu schätzen wissen – und sich nicht nur wichtig machen wollen. Ich habe schon öfter gehört, dass jemand meinte, wir hätte ihn angefragt, und er habe daraufhin abgelehnt. Das geht gar nicht. Schön, dass es bei Sarah und Pietro anders ist“, sagt er. Dennoch verweist Bohlen darauf, dass er nicht alleine entscheidet, wer in die Jury aufgenommen wird: „Da setzt man sich mit dem Sender und der Produktion zusammen und überlegt dann gemeinsam, wenn es so weit ist. Aber natürlich ist man für so nette Vorschläge immer offen.“

 

Doch wer hat bessere Chancen?

„Pietro hat mit seinem letzten Song ,Señorita‘ alles abgerissen und schon den zweiten Nummer-eins-Hit seines Lebens gefeiert. Das ist schon eine tolle Leistung. Und er hat mir verraten, dass er und Kay One dieses Jahr noch mal nachlegen wollen“, so der Star-Produzent. „Aber Sarah hat eine hammermäßige Stimme.“

Eine Zwickmühle für Bohlen, der zugibt, dass sein Verhältnis zu beiden in den letzten Jahren nie abgerissen und immer freundschaftlich ist: „Pietro fragt mich gerne mal bei wichtigen Entscheidungen, wie zum Beispiel seiner Teilnahme an der Show ‚Global Gladiators‘, um Rat. Und auch Sarahs Album habe ich vor der Veröffentlichung zum Probehören bekommen.“

Schmeißt Dieter Bohlen nun alles hin?
 

Dieter Bohlen: DSDS-Skandal! Schmeißt er jetzt alles hin?

Nach der schlimmen Trennung und all den Negativ-Schlagzeilen, die Sarah daraufhin über sich ergehen lassen musste, konzentriert sie sich seit einiger Zeit wieder voll auf ihre Karriere, absolvierte zahlreiche öffentliche Auftritte und siegte bei „Das große Promibacken“. Parallel arbeitete sie an ihrem Album „Zurück zu mir“, reiste für die Aufnahmen sogar nach Nashville im US-Staat Tennessee. Die Veröffentlichung ist für den 4. Mai geplant.

 

Pietro und Sarah gemeinsam bei DSDS?

Im Moment scheint Pietro trotzdem im Vorteil zu sein – weil er dicker ist mit Dieter: „Bei der Final-Show vom ‚Supertalent‘ war ich backstage. Da hatte er mich eingeladen. Ich sitze dann nicht nur im Publikum, sondern treffe ihn vorher in seiner Garderobe, und da chillen wir dann.“ Auch bei der aktuellen „DSDS“-Staffel war Pietro schon am Start, stattete Dieter und den Kandidaten einen Besuch ab.

Kein Grund für Sarah, aufzugeben. Im Gegenteil, sie legt sogar noch einen drauf: „Es wäre doch toll, wenn Pietro und ich das gemeinsam machen. Ich würde mich freuen. Es wäre eine tolle Wiedervereinigung.“ Bis feststeht, wer 2019 in der „DSDS“-Jury sitzt, dauert es noch. Doch eines ist jetzt schon sicher: Für die Fans wäre ein Lombardi-Doppel hinter dem Jury-Pult eine echte Sensation...

 

Die Schnäppchenjagd beginnt!