Dieter Bohlen: Trauriges Aus! War das seine letzte DSDS-Staffel?

Seit 17 Jahren sitzt der Poptitan nun in der DSDS-Jury. Doch wird Dieter Bohlen für seine Familie in Zukunft kürzertreten?

Dieter Bohlen: Es ist aus! Der Poptitan bestätigt die traurige Neuigkeit
Foto: Getty Images

Diese Nachricht sorgte für eine kleine Sensation: Dieter Bohlen (63) will wieder neue, eigene Musik machen! In einem Interview verriet er kürzlich: „Ich hab mir gestern Nacht ausgedacht, ich werd‘ ein neues Album machen.“ Bereits im Juli sollte es auf den Markt kommen - eigentlich... Es war schon die zweite Überraschung in kürzester Zeit: Bereits vor einigen Wochen wurde bekannt, dass der Pop-Titan ab August dieses Jahres wieder auf Tour geht. Begleitet wird er nicht von seinem früheren Kompagnon Thomas Anders (56), sondern von Jury-Kollege Pietro Lombardi (26). Nur eine ist von diesen Plänen wenig begeistert: Carina (35)!

Sie hatte Dieter Bohlen offenbar noch nicht einmal vorab in seine Album-Pläne eingeweiht: „Die weiß das noch nicht mit dem Album. Wegen der Konzerte läuft die schon Amok!“ Au Weia! Es klang da schon ganz so, als gäbe es im Hause Bohlen mächtig dicke Luft.

 

Dieter Bohlen sagte schon sein Album ab

Und tatsächlich: Kurz danach zog Dieter Bohlen die Album-Ankündigung zurück, gestand seinen Followern bei Instagram, dass sie auf neue Musik nun doch verzichten müssen. Trauriges Aus für das neue Album!

Carina Walz lässt tief blicken
 

Dieter Bohlen: "Nachwuchs bei den Bohlens!!"

Es ist ungewöhnlich für Dieter Bohlen, dass er so einen kurzfristigen Rückzieher macht. Normalerweise zieht der Poptitan sein Ding durch - koste es, was es wolle. Es sieht so aus, als habe er sich diesmal gegen die Musik und für die Familie entschieden. Offenbar will der Vater und Ehemann in ihm das Familien-Glück nicht aufs Spiel setzen.

Doch was bedeutet das jetzt für seine DSDS-Karriere? Denkt Dieter Bohlen etwa auch da ans Aufhören? Erst kürzlich verkündete er, dass die Jury mit Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Xavier Naidoo auch im nächsten Jahr bestehen bleiben soll. Bleibt zu hoffen, dass 2020 nicht ausgerechnet der Poptitan fehlen wird...