Dieter Bohlen und Carina: Zauberhafte Familien-News!

Die Tour steht vor der Tür – aber nicht nur die! Jetzt verrät Dieter Bohlen, was er in den nächsten Monaten alles vorhat…

Dieter Bohlen und Carina
Foto: Instagram/ dieterbohlen

Es ist das Comeback des Jahres. Nach rund 17 Jahren steht Dieter Bohlen (65) endlich wieder auf der Bühne: Acht Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind geplant, der Vorverkauf läuft auf Hochtouren. Und auch ein neues Album erscheint: Für „Dieter feat. Bohlen“ hat der Pop-Titan zwölf seiner größten Hits wie „Cheri, Cheri Lady“ und „You’re My Heart, You’re My Soul“ neu aufgenommen. „Ich freu mich sehr drauf, meine Fans zu sehen, mit ihnen Spaß zu haben, zu feiern und mit ihnen Selfies zu machen“, so Bohlen zu "Closer". Doch das alles hört sich auch nach Stress pur und jeder Menge Arbeit an. Gegenüber "Closer" verrät der Entertainer, wie er den Spagat zwischen Familienvater und Fan-Liebling hinbekommen will…

Ein ganz normaler Tag in Tötensen bei Hamburg. Hier lebt der Pop-Titan mit seiner langjährigen Partnerin Carina Walz (34) und den beiden gemeinsamen Kindern (6 und 8 Jahre). „Wie eine ganz normale Familie“, bestätigt Dieter Bohlen. „Wir stehen auf, haben Spaß, gehen schlafen.“ Und dazwischen: Die Kids zur Schule bringen, wieder abholen, Hausaufgaben erledigen, Essen machen, Papa sein – der Pop-Titan ist ein Vollblut-Familienmensch.

 

Für Dieter Bohlen geht die Familie vor

Aber wie soll das alles gehen, wenn Bohlen bald auf Tour geht, von einem Termin zum nächsten hetzt? Durchkreuzt das nicht die gesamte Familienplanung? Bohlen winkt ab: „Ich bin extrem flexibel und unkompliziert. Habe keine Manager und 1.099 Leute, die mitreden wollen. Es wird so gemacht, wie ich es will. Dadurch spare ich viel Generve“, erklärt uns der Musikprofi. Kinder und Karriere lassen sich bei ihm bestens verbinden: „Carina hilft mir mit dem Zeitplan. Meetings gibt es nicht. Wir haben eine große Halle ganz in unserer Nähe gemietet, in der wir mit der gesamten Band geprobt haben. Auch Ton und Licht, richtig die Sau rauslassen und alles ausprobieren. Fertig. Da kann ich immer schnell nach Hause.“ Denn Familie geht vor. Bohlen: „Alle, die was von mir wollen, müssen sich halt auf den Weg zu mir machen. Wo ein Wille ist, ist auch immer ein Weg – und wenn der über Tötensen führt!“

Dieter Bohlen
 

Dieter Bohlen: Bittere Enthüllung! Selbst Carina kann ihm nicht helfen

Damit der geregelte Alltag im Hause Bohlen trotz der vielen Konzerte ganz normal weiterlaufen kann, ist der Pop-Titan bereit, Opfer zu bringen: „Ich werde es wieder so machen, dass ich mich nachts noch nach Hause fahren lasse, genau wie nach den TV-Shows. Ich kann ja dann auf der Rückbank im Auto schlafen. Wenn meine Kids dann aufwachen, bin ich da und strahle sie an, als wäre nichts gewesen“, erklärt er "Closer". Und schiebt dann noch lachend hinterher: „Einer muss ja die Familie belustigen! Ich bin eigentlich immer im Entertainer-Modus, das ist nicht gespielt, ich bin wirklich so. Ich war früher schon in der ersten Klasse der Clown.“

 

So wird Dieter Bohlens Tour

Wenn man Bohlen so reden hört, dann merkt man schnell, wie wichtig ihm Familie ist, welchen Stellenwert sie in seinem Leben hat. Und genau das möchte er auch seinen Fans vermitteln. Die meisten seiner Konzerte finden deshalb an Samstagen statt: „Family first. Ich wollte, dass alle kommen können und am nächsten Tag ausschlafen dürfen. Ich habe das große Glück, 8- bis 80-jährige Fans zu haben. Es soll die große Familien-Party sein, und das klappt halt am Wochenende am besten“, sagt Bohlen über die Terminplanung. Auf was man sich auf der Bühne gefasst machen muss? „Auf Dieters Rock ’n’ Roll-Show… Und ich kann ganz schön was ab!“