Dieter Bohlen: Verlorene Tochter aufgetaucht

Hat Dieter Bohlen etwa eine heimliche Tochter, von der er nichts wusste? Dieser DSDS-Auftritt sorgt für Furore...

Dieter Bohlen: Verlorene Tochter aufgetaucht
Foto: Getty Images

Dieter Bohlen ist stolzer Papa von insgesamt sechs Kinder. Drei Kids hat er mit seiner ersten Frau Erika Sauerland. Ein Sohn stammt aus der Beziehung mit Estefania Küster und zwei weitere Kinder hat er mit seiner Freundin Carina Walz. Doch gibt es noch eine heimliche Tochter?

Dieter Bohlen: Familiendrama!
 

Dieter Bohlen: Familien-Tragödie im Urlaubsparadies

 

Dieter Bohlen: Verschollene Tochter?

Diese Frage stellt sich Dieter Bohlen tatsächlich in der neuen Folge von DSDS (Dienstag, 20.15 Uhr, RTL). Dort tritt nämlich Estefania Wollny auf, die Tochter von Silvia Wollny - und bringt den Poptitan um den Verstand. 

 

Zunächst erklärt der 64-Jährige bloß, dass die 16-Jährige einen schönen Namen habe. Und die bestätigt daraufhin, der habe ja was mit ihm zu tun. 

"Mein Papa heißt auch Dieter, hat am 7. Februar Geburtstag", verrät sie. Dieter kann es kaum glauben: Meint sie etwa ihn? "Und ich bin das", haut der Chef-Juror daraufhin raus. Er findet sogar, dass sich die beiden ähnlich sehen: "Blonde Haare, blaue Augen..."

 

Dieter Bohlen nimmt es mit Humor

Doch das ist alles natürlich nur Spaß, der Produzent ist nicht der Papa von Estefania Wollny. Doch die Nachwuchssängerin wurde tatsächlich nach der Ex von Dieter benannt! "Wie Bohlens Ex mein Mann heißt auch Dieter, hat am selben Tag Geburtstag", erklärte Mama Silvia einmal.

Ob sie es aber nach der Anekdote auch in den recall schafft? Man darf gespannt sein...