DJ Ötzi: Herzzerreißende Neuigkeiten!

Dj Ötzi hat in seinem Leben schon einiges durchmachen müssen. Inzwischen hat er damit aber seinen Frieden gefunden...

Dj Ötzi hat seiner Mutter verziehen
Foto: GettyImages

Er gilt als Garant für gute Laune. Von Berlin bis zum Ballermann feiert das Party-Publikum mit Hits von DJ Ötzi. Doch kaum jemand weiß, dass die Stimmungskanone aus Tirol privat ein sehr nachdenklicher und melancholischer Mensch ist. Denn als Baby wurde er von seiner damals 17-Jährigen Mutter verstoßen, weil sie überfordert war. Traumatische Ereignisse, die tiefe Narben auf seiner verletzten Kinderseele hinterlassen haben.

„Ich habe mir so sehr Liebe und Anerkennung gewünscht. Wenn ich diese Sehnsucht nicht gehabt hätte, wäre ich niemals so zielstrebig gewesen. Ich bin froh, dass ich den Weg gehen durfte – obwohl es nicht einfach war“, erklärt der sympathische Sänger im Interview mit „FREIZEITWOCHE“. Lange prägte ihn seine traurige Vergangenheit. Er wurde obdachlos und krank, litt unter Epilepsie und Hodenkrebs. 2006 dann der Tiefpunkt: Den Entertainer plagten Selbstmordgedanken. Doch er gab nicht auf.

 
 

DJ Ötzi holte sich Hilfe

Er holte sich professionelle Hilfe und schaffte es raus aus dem Tal der Depressionen. Kraft gaben ihm dabei auch seine schöne Frau Sonja und seine geliebte Tochter Lisa-Marie. Um seine Mitte zu finden, pilgerte er im Juni 2017 sogar auf dem Jakobsweg in Spanien, 240 Kilometer in 16 Tagen. Mi jedem Schritt warf er den Seelen-Ballast ab. „Ich bin weggegangen, um zu mir zu kommen. Ich zweifle nicht mehr so sehr an mir und habe Zuversicht“, erzählt der Musiker. Mittlerweile hadert er nicht mehr mit seinem tragischen Schicksal. „Ich habe meiner Mutter verziehen! Schon vor Jahren“, meint er. „Für mich ist es wichtig, nicht in der Vergangenheit zu leben. Ich lebe im Jetzt.“

Das ehemalige Zimmermädchen wohnt nur wenige Kilometer von seinem Haus in Salzburg entfernt. Ab und zu gibt es Kontakt. „Sie war schon in meinen Konzerten“, sagt er stolz. Demnächst will er sich sogar mit ihr zu einer Aussprache treffen.

Wenn DJ Ötzi heute auf die vergangenen 20 Jahre seiner Karriere zurückblickt, erfüllt ihn große Dankbarkeit. Doch Erfolg, so der Oberösterreicher, sei nicht das Wichtigste. „Wer gesund ist, ist schon sehr reich. Wer einen Beruf hat, der ihm Spaß macht und eine Familie, der kann sich ebenfalls sehr glücklich schätzen.“