Domenico De Cicco: Gefährdet das "Dschungelcamp" seine Beziehung?

Der frisch vergebene Domenico De Cicco traf nach langer Funkstille wieder auf Ex-Freundin Evelyn. Wenn er nicht aufpasst, könnte sich nach dem "Dschungelcamp" ein echtes Beziehungsdrama anbahnen...

Domenico De Cicco und Evelyn Burdecki nähern sich an
Foto: MG RTL D

Man hätte sich eigentlich schon denken können, dass Evelyn Burdecki und Domenico De Cicco sich im „Dschungelcamp“ wieder näher kommen. Zur Erinnerung: Die beiden waren ein Paar, trennten sich jedoch, nachdem herauskam, dass der 35-Jährige ein Kind von einer anderen Frau bekommt. Obwohl er mit dieser inzwischen sogar wieder fest zusammen ist, knistert es zwischen ihm und Evelyn merklich!

 
 

Evelyn und Domenico nähern sich an

Nach der langen Funkstille nähern sich die Ex-Turteltauben plötzlich wieder an. "Meine Angst ist, dass ich mit dir wieder so weit komme. Nein, deswegen muss ich mit dir eigentlich gar nicht reden", gestand Domenico der Blondine am Lagerfeuer. „Nein, musst du wirklich nicht... Das wird noch passieren", erwiderte diese nur verwirrt.

Das dürfte der neuen Freundin von De Cicco absolut nicht gefallen! Wer schaut seinem Freund schon gerne dabei zu, wie er Zeit mit seiner Ex-Freundin verbringt und Gespräche über seine Gefühle führt? Hoffentlich endet die Sache für ihn nicht in einem waschechten Beziehungsdrama...

Gegenüber RTL verriet Domenicos Camp-Begleitung Luigi, dass Julia sogar mit dem Gedanken gespielt hat, ihren Freund rauszuwerfen. "Ich sag mal so, dass es nicht schön ist, dass sie das so mitbekommen hat, ist klar..."