Domenico De Cicco: Sein falsches Spiel ist aufgeflogen!

Evelyn Burdecki und Domenico De Cicco waren DAS Traumpaar bei "Bachelor in Paradise". Doch wie echt war diese Liebe wirklich? 

Domenico De Cicco und Evelyn Burdecki
Foto: MG RTL D

Zwei Monate waren Evelyn Burdecki und Domenico De Cicco ein Paar. Doch dann war plötzlich Schluss! Es kam raus, dass er mit einer anderen Frau ein Kind erwartete.

 

Domenico De Cicco wollte sein Image retten

Doch Domenico wollte seine Evelyn unbedingt zurückerobern. "Wir hatten gemeinsame Pläne. Wir wollten heiraten, Kinder kriegen, ein Haus in Gelnhausen. Wir waren eins. Es gibt keine Evelyn ohne Domenico. Und keinen Domenico ohne Evelyn", flötete er gegenüber RTL. "24 Stunden konnten wir nicht voneinander loslassen. Wir waren wie ein altes Ehepaar, das schon 50 Jahre zusammen ist. Wir lieben uns, ich weiß das! Und ich will dich wieder zurückhaben."

Doch war das alles nur Berechnung?  Im "Dschungelcamp" schlug Domenico jetzt ganz andere Töne an. Als Chris ihn auf die öffentliche Liebeserklärung ansprach, gab er zu: "Das waren andere Umstände. Da stehst du da und wirst von allen Seiten negativ bombardiert. Und dann hast du noch PR-Manager, die sagen: Du hast nur einen Weg zu gehen. Sonst bist du platt."

Evelyn Burdecki
 

Evelyn Burdecki: Affäre mit Umut Kekilli? Jetzt spricht er Klartext

 

Domenico De Cicco: "Ich kann nicht behaupten, dass es Liebe war"

Chris wollte es genauer wissen. "Warst du denn verliebt? Oder war das Blindheit?", hakte er nach. Domenicos Antwort: "Ich habe in einer Scheinwelt gelebt. Da war was auf jeden Fall. Aber ich kann nicht behaupten, dass es Liebe war." 

Blöd nur, dass seine Ex das ganz anders sieht. "Er war definitiv meine große Liebe. Ich dachte, ich wäre echt angekommen. Ich dachte er wäre mein Seelenverwandter. Es hat sich so perfekt angefühlt", erzählte sie im "Dschungelcamp". Hat Domenico ihr etwa nur was vorgespielt? Was genau zwischen den beiden vorgefallen ist, wissen wohl nur die beiden. Vielleicht kommen heute Abend ja noch mehr Details an Licht...