Donald Trump: Amtsenthebungsverfahren beantragt!

Donald Trump: Amtsenthebungsverfahren beantragt!

13.07.2017 > 12:14

© Getty Images

Ist Donald Trump als US-Präsident schon bald wirklich Geschichte? Die Situation spitzt sich immer weiter zu! Jetzt hat der demokratische Kongress-Abgeordnete Brad Sherman aus Kalifornien sogar ein Amtsenthebungsverfahren beantragt. Doch bedeutet das wirklich das Aus für den 71-Jährigen?

 
 

Donald Trump: Er steht immer mehr unter Druck

Brad Sherman erklärt auf seiner Webseite, dass er das Amtsenthebungsverfahren hauptsächlich wegen der Russland-Affäre und der Entlassung von FBI-Direktor James Comey beantragt hat. „Die jüngsten Enthüllungen von Donald Trump junior deuten darauf hin, dass Trumps Wahlkampfteam begierig darauf war, Hilfe von Russland zu erhalten“so Brad Sherman.

 

Donald Trump: Der Antrag hat wenig Erfolgschancen

Doch die Wahrscheinlichkeit, dass Donald Trump tatsächlich sein Amt abgeben muss, sind offenbar gering. Denn selbst bei den Demokraten ist der Antrag umstritten. Ob darüber im Abgeordnetenhaus überhaupt abgestimmt wird, ist fraglich. Das weiß auch Brad Sherman. Doch er erklärt weiter: "Dieser Antrag könnte zwei Dinge bewirken. Zum einen habe ich die kleine Hoffnung, dass dadurch jemand im Weißen Haus endlich einschreitet. Vielleicht werden diese scheinbar unkontrollierbaren Impulse doch endlich kontrolliert. Die zweite Möglichkeit ist, dass dies nur ein erster Schritt auf einem sehr langen Weg ist. Aber wenn die Inkompetenz weiter herrscht, werden irgendwann vielleicht sogar die Republikaner diesen Antrag unterstützen."

TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion