Donald Trump will auf Präsidenten-Gehalt verzichten!

14.11.2016 > 19:00

Versucht er nun etwa Sympathiepunkte zu sammeln? Die Begeisterung darüber, dass Donald Trump der nächste US-Präsident wird, hält sich aktuell noch etwas in Grenzen. Die ein oder andere rassistische Anmerkung und so manchen sexistischen Spruch hätte sich der künftige Präsident vielleicht lieber verkneifen sollen. Und Konkurrentin Hillary Clinton sitzt ihm auch noch im Nacken. Eine kleine Chance, dass sie doch noch Präsidentin wird, gibt es nämlich. Also gab Trump nun in einem Interview bekannt, dass er auf sein Gehalt verzichten möchte.

 

Klingt ja eigentlich ganz nett. In seinem ersten Interview nach der Wahl gab sich Donald Trump Journalistin Lesley Stahl gegenüber sehr handzahm. Auf die 400 000 Dollar Gehalt angesprochen antwortet Trump: „Ok. Ich verzichte darauf. Aber ich glaube, ich muss gesetzlich bezahlt werden. Ein Dollar ist ok.“ Bleibt abzuwarten, wie ernst es ihm mit dieser Aussage letztendlich wirklich ist.

TAGS:

Vollkommene Verführung!

Lieblinge der Redaktion