Doreen Dietel-Fans können Dahoam is Dahoam-Ausstieg nach fast 10 Jahren nicht fassen!

Doreen Dietel-Fans können Dahoam is Dahoam-Ausstieg nach fast 10 Jahren nicht fassen!

30.06.2017 > 12:06

© Getty Images

Dass Doreen Dietel nach fast 10 Jahren nicht mehr bei „Dahoam is Dahoam“ mitmischt ist zwar bereits seit Februar bekannt, ihre Fans stehen aber nach wie vor unter Schock. Es scheint so, als könnten sich die treuen „Dahoam is Dahoam“-Zuschauer die Serie ohne die sympathische Kosmetikerin Trixi Preissinger nicht so richtig vorstellen. Und obwohl Doreen Dietel bereits Interviews zu ihrem Ausstieg gegeben hat, in denen sie bereits ausführlich erklärt hat, wie es zu ihrem Serien-Auskam, scheint es immer wieder Nachfragen zu geben. Da Doreen Dietel den engen Kontakt mit ihren Fans sehr schätzt, hat sie sich nochmals via Facebook an ihre Follower gewandt: „Guten Morgen, da mich immer wieder Fragen nach dem ABER WARUM NUR...erreichen. Hier nochmal die Gründe. Habt einen schönen Tag, Euer Doreensche.“

Doreen Dietel ist schwanger und hat sich schon einen Namen überlegt.

Doreen Dietel: Verrückter Name für ihr ungeborenes Kind

 

Doreen Dietel hatte bereits ihren letzten Drehtag

Dazu hat die Schauspielerin einen zwei Monate alten Artikel gepostet in dem es um ihren „Dahoam is Dahoam“-Ausstieg geht. Allerdings gab es wohl einige Gerüchte um ihr Serien-Aus, also stellt Doreen Dietel zusätzlich klar: „Ich muss nicht mehr abnehmen und bin mit dem BR und dem Produzenten überhaupt nicht uneins. Wir haben uns als Freunde getrennt und ich bin einfach dankbar für die Zeit bei ‚Dahoam is Dahoam‘.“ Das klingt zumindest so, als wäre auch ein Comeback nicht völlig ausgeschlossen.

Ihren letzten Drehtag als Trixi Preissinger bei „Dahoam is Dahoam“ hatte Doreen Dietel bereits, zu sehen ist sie aber noch bis zum Spätsommer. Vermisst wird sie jetzt schon: „Es ist sehr schade dass "Trixi" aussteigt...viel Glück und Erfolg für neue Projekte, du bist eine tolle Schauspielerin“.

 
Lieblinge der Redaktion