Kurz nach seinem Bruder: AC/DC-Star Malcolm Young ist tot (†64)

Vor drei Wochen starb George Young im Alter von 70 Jahren. Nun muss die Kultband AC/DC den nächsten Todesfall verkraften.

Malcolm Young ist tot
Malcolm Young ist tot
Foto: Facebook/AC/DC

Auch sein 64-jähriger Bruder Malcolm Young ist nun tot.

"Heute müssen wir voller Schmerz mitteilen, dass Malcolm Young von uns gegangen ist. Malcolm war zusammen mit Angus der Gründer von AC/DC. Mit einer enormen Hingabe und viel Engagement war er die treibende Kraft hinter der Band. Als Gitarrist, Songwriter und Visionär war er ein Perfektion und ein einzigartiger Mann. Er blieb immer bei seinen leisten und tat genau das, was er tun wollte. Er war sehr stolz auf alles, was er unternahm", verkündete die Band auf ihrer Facebook-Seite.

Innerhalb kürzester Zeit muss der noch verbliebene Bruder Angus also zwei schwere Schicksalsschläge verkraften. „Als sein Bruder ist es schwer, in Worten auszudrücken, was er mir während meines Lebens bedeutet hat. Die Bindung, wir wir hatten, war einzigartig und sehr speziell. Er hinterlässt ein enormes Vermächtnis, das für immer weiterleben wird. Malcolm, gute Arbeit", schreibt er weiter.