Schock in Hessen: 14-Jähriger feuert Schüsse an Schule ab!

InTouch Redaktion

Schock am Donnerstagmorgen in Groß-Umstadt (Darmstadt-Dieburg): Ein 14-Jähriger hat an einer Schule mehrere Schüsse abgefeuert! 

Laut der Polizei soll der Teenager drei Schüsse in der Ernst-Reuter-Schule in der Dresdner Straße abgegeben haben.

Unfall-Schock! Mädchen erleidet schwere Verletzung in Jochen-Schweizer-Arena
Foto: iStock

Dabei wurden fünf Personen verletzt. 

Zwar soll der 14-Jährige mit der Schreckschusspistole nicht gezielt auf Menschen geschossen haben, dennoch wurden Personen durch die Knallgeräusche verletzt. 

Die Hintergründe sind noch völlig unklar. Nicht bekannt ist, weshalb der Schüle eine Pistole dabei hatte un diese mit in die Schule nahm. Polizei und Rettungswagen waren sofort an der Schule und kümmerten sich um die Verletzen.