Drew Barrymore erwägt "Breathe"-Tattoo

Drew Barrymore denkt darüber nach, sich das Wort "Breathe", das sie bei der London-Premiere ihres neuen Films "Verrückt Nach Dir" auf dem Arm trug, tätowieren zu lassen. Die "3 Engel für Charlie"-Darstellerin zeigte bei der Vorführung die künstlerische Interpretation des Wortes auf ihrem linken Unterarm und enthüllt, dass sie erwägt, es sich als Tattoo machen zu lassen.

Drew Barrymore erwägt "Breathe"-Tattoo
Drew Barrymore erwägt "Breathe"-Tattoo

Barrymore: "Ein Freund hat das mit einem Stift gemalt, einem Edding... Ich male gern auf mir herum. Einfach Schlüsselworter oder Sätze, die man sich merken sollte. 'Breathe' ist ein wirklich gutes." © WENN

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';