Drogen-Geständnis: GZSZ-Star Eric Stehfest nahm Crystal Meth

Seit dem vergangenen Jahr steht Eric Stehfest für GZSZ vor der Kamera. Über seine Vergangenheit war bisher wenig bekannt – bis jetzt!

GZSZ Eric Stehfest
Foto: RTL-Rolf Baumgartner

Denn nun gestand der Soap-Star, dass er viele Jahre drogenabhängig war.

"Ich bin suchtkrank. Ich habe mit zwölf angefangen, Drogen zu nehmen. Es fing an mit Alkohol und Haschisch. Es ging ein Jahr später weiter mit Crystal Meth", sagte Eric Stehfest in einem Interview mit der „Bild“-Zeitung.

Die Droge Crystal Meth habe er sieben Jahre konsumiert, offenbarte er. "Nachdem ich neun Tage wach war, bin ich mit dem Gedanken eingeschlafen, dass ich nie wieder wach werde. Ich hatte sogar einen Abschiedsbrief geschrieben. Nachdem ich doch aufgewacht bin, sagte ich hundert Prozent „Ja“ zum Leben“, erklärte der Schauspieler.

Sein Leben hat er wieder im Griff – er ist mittlerweile clean. "Ich lebe seit einem Jahr abstinent. Kein Alkohol, keine Drogen“, betont Eric.