Drogen-Schock: Razzia bei DSDS-Sieger Prince Damien

Am Samstag war der wohl schönste Tag in dem jungen Leben von Prince Damien. Der Paradiesvogel hat sich am Wochenende zum Sieg bei Deutschland sucht den Superstar gesungen und damit nicht nur einen Plattenvertrag, sondern auch eine Siegerprämie von 500.000 Euro gewonnen.

Drogen-Razzia bei Prince Damien
Foto: RTL/ Stefan Gregorowius

Doch der fröhliche Sänger hatte nicht immer so viel Grund zum Jubeln! Denn erst vor kurzem wurde eine Razzia bei ihm zu Hause durchgeführt!

 

Im Januar bekam Prince Damien besuch von der Polizei, die in seiner Wohnung nach Drogen suchten!  „Es war wie in einem FBI-Film“, so Prince gegenüber Bild. Er wurde auch überall am Körper abgetastet. Doch auch wenn der Schock tief sitzt: Gegen Prince Damien wird nicht ermittelt, die Drogen-Razzia richtete sich gegen seinen Vermitter und Mitbewohner Wahel M., der seitdem verschwunden ist. „Er war an dem Tag weg und ist auch seitdem nicht mehr aufgetaucht“, so der Sänger.

Mit der Siegerprämie will sich Prince jetzt eine neue Wohnung suchen. Eine kluge Investition....

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: