intouch wird geladen...

Dschungelcamp 2016: Deswegen durfte Bert Wollersheim nicht einreisen

Bei all den Dschungelprüfungen steht Sophia Wollersheim wohl der größte Schock erst nach dem Camp bevor. Denn auf sie wartet nicht etwa ihr Ehemann im Versace Hotel, sondern nur die Information, dass Bert Wollersheim die Einreise nach Australien verweigert wurde.

Bert Wollersheim durfte nicht nach Australien
Bert Wollersheim durfte nicht nach Australien wenn

Bei "Guten Morgen Deutschland" erklärte er, was schiefgelaufen ist. "Es fing damit an, dass ich zu viel Geld mit hatte, ich hatte 10.000 Euro mit. Das wurde mit einer Geldstrafe abgeglichen", berichtet er.

Aber einmal im Verdacht, wurde der exzentrische Bordellbesitzer nicht mehr losgelassen. "Dann verschwanden die mit meinen Pässen. Das Medium Internet hat mich hingerichtet", beginnt er zu erklären, wie ihm endgültig die Einreise verweigert wurde. "Bei der Überprüfung haben sie bei Wikipedia herausgefunden, dass ich vor 28 Jahren eine Straftat begangen hatte." Gemeint ist damit die Straftat des erpresserischen Menschenraubs. In den 90er Jahre hatte er die Haftstrafe abgesessen. Das sei aber so lange her, dass das Vergehen mittlerweile aus dem Führungszeugnis gelöscht sei. Doch das Internet vergisst eben nicht. Bert musste zurück nach Hause.

"Australien ist, glaube ich, für mich gestorben", sagt Wollersheim. Das wird noch zu einer bösen Überraschung für seine Sophia werden.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';