Dschungelcamp 2016: Die offiziellen Voting-Ergebnisse der Jubiläumsstaffel

Mit seiner ehrlichen Art konnte Menderes Bagci die Herzen der Zuschauer erobern und gewann beim gestrigen Finale des Dschungelcamps die begehrte Krone. Am frühen Morgen veröffentlichte RTL die offiziellen Abstimmungsergebnisse der Jubiläumsshow und offenbarte, wie beliebt Menderes bei den Zuschauern war.

RTL hat die offiziellen Voting-Ergebnisse veröffentlicht
RTL hat die offiziellen Voting-Ergebnisse veröffentlicht
Foto: Facebook/Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Ganze 81,11 Prozent der Stimmen sorgten dafür, dass Menderes nun den Titel „Dschungelkönig 2016“ trägt. Er lag also ganz weit vorn, denn Sophia Wollersheim belegte mit 18,89 Prozent der Anruferstimmen den zweiten Platz und musste sich geschlagen geben. Seit dem 24. Januar lag Menderes im Voting stets ganz vorn und so musste auch Thorsten Legat sich verabschieden.

"Anscheinend mögen die Zuschauer mich. Wahnsinn, ich freue mich auch über den zweiten Platz. Ich freue mich, dass ich so weit gekommen bin. Ich bin über meine Grenzen gesprungen, es hat Spaß gemacht", verkündete Wollersheim nach der Verkündung des Siegers und erwies sich als faire „Verliererin“.

Ziemlich überraschend war allerdings das Ergebnis der ersten Woche. Zu dem Zeitpunkt war Helena Fürst noch der absolute Zuschauerliebling und lag am 22. Januar mit 23,91 Prozent auf dem ersten Platz, dicht gefolgt von Menderes mit 21,33 Prozent.