Dschungelcamp 2016: Helena Fürst und David Ortega Arenas fliegen nach Australien

Am 15. Januar startet die neue Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei RTL.

Helena Fürst konnte nicht punkten
Foto: Facebook.com / Helena Fürst

Nun sollen zwei weitere Kandidaten feststehen.

In den australischen Urwald soll Helena Fürst gehen, wie die „Bild“-Zeitung berichtet. Das habe das Blatt aus Produktionskreisen erfahren. Helena Fürst war bei RTL seit 2010 die „Anwältin der Armen“. Die Blondine bringt demnach viel TV-Erfahrung mit, wenn sie tatsächlich ins Dschungelcamp gehen sollte.

Ein weiterer Kandidat für das Dschungelcamp soll David Ortega Arenas sein. Er ist vor allem durch die RTL II-Soap „Köln 50667“ bekannt. Das war aber nicht das einzige TV-Format, wo der Hottie zu sehen war: Im Jahr 2011 war er bereits bei „Big Brother“. Schlagzeilen sorgte er auch mit seiner Beziehung zu Skandal-Nudel Gina-Lisa Lohfink.

Offiziell bestätigt ist das wie immer aber noch nicht. Wer wirklich ins Dschungelcamp geht, wird RTL normalerweise erst kurz vor Start der Staffel enthüllen.