Dschungelcamp 2016: Ist Menderes wegen der Krankheit gesperrt?

Bislang hieß es immer nur, dass Rolf Zacher und, solange er noch dabei war, Gunter Gabriel für die Dschungelprüfungen gesperrt seien. Das stellte niemand infrage.

Dschungelcamp 2016: Ist Menderes Bagci eine tickende Zeitbombe?
Foto: RTL / Stefan Menne

Schließlich sind beide über 70 Jahre alt und nicht mehr unbedingt für die Strapazen geeignet.

Nun war allerdings auch Menderes Bagci für die Prüfung gesperrt. Begründet wurde das von RTL bislang nicht. Auffällig ist jedoch, dass es sich erstmals seit Beginn des Camps um eine sportliche Prüfung handelt. Sehr wahrscheinlich hat es mit seiner chronischen Dickdarmerkrankung Colitis Ulcerosa zu tun.

Teil der Krankheit ist unter anderem auch die komplette Schwächung des Körpers. Dass Menderes so schmal und schmächtig ist, kommt sehr wahrscheinlich auch daher. Allerdings erklärte Menderes selbst bereits, dass die primären Symptome (Diarrhoen, Darmblutungen) der Krankheit nur in gelegentlichen Schüben auftauchen. 

Wir können für ihn nur hoffen, dass die Ausschließung von der Dschungelprüfung eine Vorsichtsmaßnahme von RTL ist und kein Indikator dafür, dass die schwere Darmkrankheit wieder aktiv ist.  

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: