Dschungelcamp 2016: Nathalie Volk bleibt auch in der Prüfung stumm

Fast hätte man schon vergessen, dass Nathalie Volk überhaupt noch unter den Dschungelcampern verweilt, da wird sie plötzlich von den anderen Kandidaten in die nächste Dschungelprüfung gewählt. Ihre Chance, endlich zu zeigen, was in ihr steckt!

Nathalie Volk hat einen Blackout in der Dschungelprüfung
Sie kann einfach keine Frage beantworten
Foto: RTL/ Stefan Menne

Zusammen mit Menderes Bagci tritt sie in der „Lotterie des Grauens“ an – eine Prüfung, in der es um Allgemeinwissen geht. Sollte eigentlich kein Problem für die Abiturientin sein! Oder? Doch spätestens als die ersten Kakerlaken und Mehlwürmer in die große Box geschüttet werden, in der die beiden eingesperrt sind, setzt bei Nathalie der Blackout ein! Angewidert hält sie sich die Nase zu und überlässt Menderes das Denken. Nachdem der die ersten Fragen nicht beantworten kann, wird er ungeduldig.

Nathalie Volk und Menderes Bagci bei der Dschungelprüfung
Nathalie ist total überfordert mit den Krabbeltieren und Mehlwürmern

„Du sagst, du hast Abitur gemacht, aber du sagst keine Antwort. Warum gibst du keine Antwort?“, wirft er Nathalie verzweifelt vor. „Ich kann nicht denken hier drin“, lautet ihre Ausrede. Nicht mal die Anzahl der Buchstaben des Alphabets will dem Model einfallen. Ein gefundenes Fressen für die Moderatoren! „Nathalie kommt auch hier ihrer Lieblingsbeschäftigung nach: Sie liegt schön da“, macht sich Sonja Zietlow lustig.

Am Ende schafft Menderes doch noch vier von sieben Sternen für das Team zu erkämpfen. Auf Nathalies Hilfe konnte er dabei jedoch nicht zählen! „Nathalie, ein bisschen mehr Engagement hätte ich mir schon gewünscht“, zeigt sich der 31-jährige enttäuscht von seiner Camp-Mitbewohnerin. Das Flirten mit der Kamera beherrscht Nathalie definitiv besser als Allgemeinwissen...

Nathalie Volk nach der Dschungelprüfung
So hätte sie sich die Dschungelprüfung wohl nicht vorgestellt...