Dschungelcamp 2016: Das sind die Gagen der Stars

Sendezeit, Grenzfindung, alte Erinnerungen wieder auffrischen - es gibt diverse Gründe, die die Stars auch dieses Jahr wieder vor die Kameras des RTL-Dschungels trieben.

Der wohl gewichtigste Grund, zwei Wochen bei Reis, Bohnen und Krabbeltierchen im australischen Urwald zu verbringen, dürfte - Thorsten Legat (47)  natürlich ausgenommen - jedoch unbestritten sein: Das liebe Geld.

Dschungelcamp 2016: Top-Quoten zum Urwald-Auftakt
So unterschiedlich sind die Gagen im Dschungelcamp
Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Wie tief genau RTL für die aktuellen Camp-VIPs in die Tasche greifen musste, wurde jetzt von der Bild-Zeitung enthüllt.

Und es zeigt sich: Auch dieses Jahr wurde die Preisspanne von Schnäppchen bis Luxusgriff gut ausgeschöpft...

Den Titel der bestbezahlten Dschungelcamperin in der Geschichte von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" sichert sich die zurückgekehrte Brigitte Nielsen (52): Ihren erneuten Aufenthalt im Regenwald hat sich die Blodine mit der Rekordsumme von ganzen 220 000 Euro vergolden lassen!

Der Dänin dicht auf den finanziellen Fersen ist Gunter Gabriel (73), der sich mit rund 195 000 Euro den zweiten Platz in der großen Gagen-Skala sichert.

Ein weiterer betagter Dschungelbewohner streicht mit 185 000 Euro eine saftige Camp-Bezahlung ein: Rolf Zacher (74).

Mit 170 000 Euro lässt sich schließlich Jenny Elvers (43) ihre Zeit im australischen Regenwald versüßen und bildet damit den Abschluss vom Hochpreissegment.

Im breiten Gagen-Mittelfeld tummeln sich Thorsten Legat und Jürgen Milski (52) mit jeweils 75 000 Euro, gefolgt von Helena Fürst (41) mit 65 000 Euro, Ricky Harris (53) mit  62 000 Euro und Nathalie Volk (19) mit 60 000 Euro.

DSDS-Veteran Menderes Bagci (29) ist schließlich für 59 000 Euro, Dschungel-Philisoph David Ortega (30) für 55 000 Euro zu haben.

Das Schnäppchen unter den Dschungel-VIPs und das Schlusslicht in der Gagen-Liste bildet Sophia Wollersheim (28): Mit immerhin 40 000 Euro soll die Blondine von RTL für ihre Dschungeldarbietungen entlohnt werden.