Dschungelcamp 2017: DAS gab es in der Show noch nie!

An diesem Samstag endet die diesjährige Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei RTL.

Florian Wess und Icke Häßler haben in der letzten Dschungelprüfung nur einen Stern geholt, Honey hat in dieser Staffel gleich komplett eine Ekel-Challenge abgebrochen und auch die anderen Kandidaten holten in dieser Staffel auch kaum Sterne.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Kandidaten haben in dieser Staffel einen absoluten Negativ-Rekord aufgestellt. Bis jetzt wären für die Stars 158 Sterne möglich gewesen, haben aber tatsächlich nur 70 Sterne geholt – das sind so wenig wie noch in der ganzen Geschichte von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Das entspricht einer Rate von gerade Mal rund 44 Prozent.

Das ist echt bitter! In den letzten Staffeln holten die Kandidaten rund 60 Prozent aller Sterne. Den Wert können die Promis in dieser Staffel wohl nicht mehr erreichen…