Wer wird das Dschungelcamp 2017 für sich entscheiden?

Dschungelcamp 2017: Das sind die drei Finalisten!

27.01.2017 > 23:25

© RTL/ Stefan Menne

Nun steht endlich fest, wer zu den beliebtesten drei Dschungel-Kandidaten 2017 gehört und morgen im großen Finale um die heiß begehrte Krone kämpfen darf. Nachdem Thomas Häßler von den Zuschauern heute rausgewählt wurde, bleiben nur noch Marc Terenzi, Hanka Rackwitz und Florian Wess im Camp übrig.

 

Aber wer hat das größte Potenzial die diesjährige Dschungelkrone zu gewinnen? Hanka Rackwitz gehört wohl zu den heißen Favoriten. Zwar eckte sie mit ihrer Sturheit und den Zwangsstörungen häufig bei den anderen Camp-Bewohnern an, aber das Publikum wählte sie Runde für Runde weiter und bewies damit, dass es auf Hankas Seite steht. Wer zuletzt allerdings ganz und gar nicht auf Hankas Seite stand, ist Florian Wess. Er gab Hanka ordentlich Kontra, aber genau diese ehrliche Art zeichnet ihn nun mal aus und könnte ihm sogar zur Krone verhelfen!

Hanka Rackwitz darf sich aufs Finale freuen
Mit ihrem Temperament unterhält sie das deutsche Publikum
Florian Wess ist sich für nichts zu schade
Er sagt seine Meinung, ist aber auch für jeden Spaß zu haben

Sehr verdient hätte auch Marc Terenzi den Titel des Dschungelkönigs. Der Sänger hat sein Image durch den Dschungel ordentlich aufpoliert und bewiesen, dass er ein echter Teamplayer ist! Tapfer stellte er sich fast täglich den Dschungelprüfungen und brachte den einen oder anderen Stern mit ins Camp. Ihm würden es sicherlich alle Dschungelcamp-Kandidaten von Herzen gönnen! Wer letztendlich wirklich den Thron erklimmen darf, wird sich morgen Abend herausstellen.

Marc Terenzi hat viele Zuschauer positiv überrascht
Man kann ihn einfach nur mögen!

 

TAGS:
Lieblinge der Redaktion