Dschungelcamp 2017: Nico Schwanz macht sich nackt für Honey

InTouch Redaktion

Na wenn das keine Männerliebe ist. Nico Schwanz unterstützt seinen Dschungelcamp-Protegé Alexander "Honey" Keen mit nackten Tatsachen.

Nico Schwanz nackt
Foto: Facebook / Nico Schwanz

Er posiert auf Facebook splitterfasernackt für die Honey-Fans und versieht den Post mit den Hashtags "teamhoney" und "manpower".

Dazu schreibt Nico Schwanz: "Was Alex kann, kann ich auch... erstmal Duschen." Damit spielt er auf ein Nacktvideo an, dass Honey kurz vor seinem Dschungelcamp-Einzug gepostet hat. Dafür hatte ihn Florian Wess schon bei der Begrüßung im Camp angegiftet. 

Für Nico Schwanz ist es ein kleines Dschungelcamp Revival und er scheint die ganze Action, die er als Begleiter von Honey miterleben kann. Er selbst nahm an der vierten Staffel des Dschungelcamps teil. Er genießt sicherlich nicht nur das gute Wetter und das schicke Hotel, sondern auch ein wenig den PR-Schub den Honeys Teilnahme auch ihm verschafft.