Dschungelcamp 2017: So viel hat Gina-Lisa Lohfink abgenommen!

Dschungelcamp 2017: So viel hat Gina-Lisa Lohfink abgenommen!

25.01.2017 > 07:28

© Gina-Lisa Lohfink / Facebook

Alle Jahre wieder geht eine Handvoll Promis ins Dschungelcamp und kommt dann, je nachdem wie lange die RTL-Zuschauer sie sehen wollen, stark erschlankt wieder raus aus dem Dschungel. Gina-Lisa Lohfink wohnte dem Dschungelcamp 2017 bei, wurde aber leider ohne Chance auf das große Finale vorzeitig rausgewählt. Dafür  hat sie an Gewicht verloren, auch wenn sie das nicht wirklich nötig hatte. So richtig freuen kann sich Gina-Lisa Lohfink allerdings nicht über ihren Gewichtsverlust, sie möchte lieber schnell wieder zunehmen, wie sie „Express“ gegenüber verrät: „Ich habe im Camp sechs Kilo abgenommen und fühle mich schon wie ein Klappergestell, das nur aus Kopf und Brüsten besteht. Ich muss also wieder zunehmen und möchte mir hier noch von morgens bis abends den Bauch vollschlagen.“

 

Jetzt will Gina-Lisa Lohfink schnell wieder zunehmen

Damit hat das Model auch direkt angefangen. Sie schwärmt von ihrer ersten Mahlzeit nach dem Dschungelcamp 2017: „Richtig geile Nudeln aglio e olio mit Rinderfiletspitzen und einen Caesar Salad. Dazu habe ich eine Cola Zero getrunken.“ Aber von den sechs Kilo weniger mal abgesehen hat sich Gina-Lisa Lohfink auch auf eine sehr positive Art und Weise verändert. Das Model hat im Busch ihre Natürlichkeit gefunden: „Ich werde mich in Zukunft weniger schminken. Auch wenn ich Extensions habe und viele Tattoos ist mein Motto künftig: Weniger ist mehr.“

 

Es klingt ganz danach, als hätte Gina-Lisa Lohfink  der Dschungel richtig gut getan. Jetzt kann sie sich noch ein bisschen im Luxushotel entspannen und von dort aus Marc Terenzi und Florian Wess die Daumen drücken. Die zwei Jungs sind für sie nämlich die heißesten Anwärter auf die Dschungelkrone.  

TAGS:
Anzeige
Romantische Kleider - Jetzt shoppen
Lieblinge der Redaktion