intouch wird geladen...

Dschungelcamp 2018: Schock! Fällt das Finale aus?

Am Samstag findet das Finale von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ statt – eigentlich. Denn das Dschungelcamp säuft regelrecht ab!

Sonja Zietlow spricht Klartext
Sonja Zietlow spricht Klartext Foto: Facebook/Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

Ist nun das Finale sogar in Gefahr?

Die Camper schlafen in nassen Betten und die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich moderieren die Show mit Regenschirmen. „Wir mussten unter Wasser schlafen, es ging nicht anders. Unsere Betten waren komplett nass, die Klamotten, alles war nass!“, sagte Kattia Vides in der „Bild“-Zeitung. Und auch Matthias Mangiapane bestätigt, dass das alles andere als angenehm war: „Das mit dem Regen war eine Katastrophe, man kriegt die Feuchtigkeit nicht aus den Schlafsäcken raus, schläft in nassen Klamotten.“

Der Regen scheint in Australien kein Ende zu nehmen. Kann das Finale unter den Umständen überhaupt stattfinden? „Die Regenfälle der letzten Tage sind für hiesige Verhältnisse zu dieser Jahreszeit völlig normal. Sollte sich die Wetterlage extrem verändern und verschärfen, werden wir rechtzeitig reagieren“, erklärt ein Sendersprecher in der „Bild“. Das Finale wird also definitiv stattfinden – auch wenn es zu heftigen Regenfällen kommen sollte…

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.