Dschungelcamp 2019: Alle News zur 13. Staffel

Das "Dschungelcamp" geht in die nächste Runde! Hier findest du alle News zur 13. Staffel der Kult-Show!

Alle News zur 13. Staffel vom "Dschungelcamp"
Foto: RTL
  1. Drehort: Wo befindet sich das Dschungelcamp?
  2. Wann sind die Sendetermine?
  3. Bisherige Dschungelcamp-Gewinner
  4. Wer moderiert das Dschungelcamp?
  5. Ist Dr. Bob noch dabei?
  6. Englisches Original von "Ibes"
 

Drehort: Wo befindet sich das Dschungelcamp?

So manch ein Zuschauer hat sich sicherlich schon einmal gefragt, wo genau die Dreharbeiten zum „Dschungelcamp“ stattfinden. Die Teilnehmer befinden sich tatsächlich im Australischen Dschungel, allerdings nicht ganz so abgeschieden, wie man zunächst glauben mag. Das Gebiet liegt an der Ostküste von Australien, etwa 120 Kilometer von der Großstadt Brisbane entfernt. Der Dreh findet auf einem Privatgrundstück im Randgebiet eines Dschungels statt, das von RTL extra für die Aufzeichnungen gemietet wird. Auf diesem Grundstück fanden auch die Dreharbeiten zu der amerikanischen und britischen Ausgabe der Show statt.

 

Wann sind die Sendetermine?

Die genauen Sendetermine für das „Dschungelcamp“ 2019 sind noch nicht bekannt. Allerdings können die Fans davon ausgehen, dass die nächste Staffel wieder im Januar anlaufen wird.

 

Bisherige Dschungelcamp-Gewinner

1. Staffel

  • Costa Cordalis

2. Staffel

  • Désirée Nick

3. Staffel

  • Ross Antony

4. Staffel

  • Ingrid van Bergen

5. Staffel

  • Peer Kusmagk

6. Staffel

Brigitte Nielsen

7. Staffel

  • Joey Heindle

8. Staffel

  • Melanie Müller

9. Staffel

  • Maren Gilzer

10. Staffel

  • Menderes Bagci

11. Staffel

  • Marc Terenzi

12. Staffel

  • Jenny Frankhauser
 

Wer moderiert das Dschungelcamp?

Sonja Zietlow ist schon seit der ersten Staffel als Moderatorin dabei. Damals stand sie noch mit Dirk Bach vor der Kamera, der allerdings am 1. Oktober 2012 starb. Seit der siebten Staffel moderiert Daniel Hartwich die Show mit Zietlow.

 

Ist Dr. Bob noch dabei?

Der sympathische Dr. Bob heißt eigentlich Robert McCarron und ist kein richtiger Arzt. Allerdings ist er ein ausgebildeter Rettungssanitäter, Wildbiologe und Krankenpfleger. Doch wie kam er eigentlich dazu, als Dschungel-Doc zu arbeiten? Damals arbeitete McCarron am Set von „The Matrix“ und betreute die Schauspieler medizinisch. Dort erhielt er dann auch das Angebot, beim Dschungelcamp mitzumachen. Ans Aufhören denkt der 68-Jährige übrigens noch nicht. Er will sich so lange um die kleinen Wehwehchen der Dschungel-Bewohner kümmern, bis er nicht mehr gehen kann.

 

Englisches Original von "Ibes"

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ basiert auf der britischen Show „I’m a Celebrity – Get Me Out of Here!“, die erstmals 2002 ausgestrahlt wurde. Sie wird von Anthony McPartlin und Declan Donnelly moderiert. Das Konzept wurde mittlerweile von zehn weiteren Ländern übernommen.