intouch wird geladen...

Dschungelcamp 2019: Das Blatt wendet sich! Alle schießen gegen Evelyn

Vom Hero zum Zero? Evelyn Burdecki macht sich im "Dschungelcamp" immer unbeliebter...

Evelyn Burdecki
Evelyn Burdecki Foto: TV NOW

Von Anfang bezauberte Evelyn Burdecki mit ihrer tollpatschigen Art die Zuschauer und ihre Mitkandidaten. Doch mittlerweile hat sich das Blatt gewendet. Immer mehr Camper schießen gegen die Kult-Blondine.

Evelyn Burdecki wird zum Hassobjekt

Evelyn und Bastian Yotta holten in der gestrigen Dschungelprüfung enttäuschende null Sterne. Für Bastian war klar, dass vor allem Evelyn Schuld an dem Schlamassel hatte. Später am Lagerfeuer wurde eifrig mit Currywurstmann Chris Töpperwien gelästert. „Evelyn war ja heute witzig. Die hat ja gar nichts gerafft!“, ätzte Chris. „Wie eigentlich jeden Tag“, fügte Bastian gehässig hinzu. Und weiter: „Die wohnt bei ihren Eltern im Kinderzimmer, wie in so einer Blase, von der Außenwelt abgeschottet!“

Doreen Dietel: "Hör' auf mit der Scheiße"

Und auch von Sandra Kiriasis und Doreen Dietel bekam Evelyn ihr Fett weg. Dass sie dauernd gegen die Campregeln verstieß, ging ihren Konkurrentinnen gehörig auf die Nerven. Schließlich mussten alle deswegen bereits ihre Luxusartikel abgeben. „Wenn sie nicht aufhört, bekommen wir unser Zeug nie wieder“, beschwerte sich Sandra. „Ich weiß nicht, was so schwer daran ist das zu verstehen. Ich habe es ihr schon drei Mal gesagt.“ Doreen konfrontierte Evelyn direkt: „Hör‘ auf mit der Scheiße", motzte sie. Ob ihr die klare Ansage am Ende den Kopf gekostet hat? Sie erhielt die wenigsten Stimmen - und musste das Camp verlassen...

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.