Dschungelcamp 2019: Psycho-Drama um Gisele Oppermann!

Gisele Oppermann weint und jammert sich durch das Dschungelcamp 2019. Doch ist sie in Wahrheit ganz anders?

Gisele Oppermann
Gisele Oppermann Foto: MG RTL D

Gisele Oppermann ist am Ende ihrer Kräfte. Sie weint und weint und weint, scheint vor allem im Camp Angst zu haben. Jetzt äußert sich ihr Vater zu dem Drama!

Gisele Oppermann: Psycho-Drama?

Kommt Gisele Oppermann im Dschungelcamp psychisch an ihre Grenzen? Wenn man ihrem Vater Friedrich glaubt, soll sie jedenfalls zu Hause ganz anders sein! "Die Sendung ist nur darauf ausgerichtet, Gisele an ihre Grenzen zu bringen", ist er sich im Gespräch mit "Bild" sicher.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Er meint: Der Sender bringt Gisele so sehr zum weinen - und zwar ganz bewusst! Schon bei der ersten Prüfung, als das Model auf einem Hochaus stand und zu einem Buzzer laufen musste, heulte und schrie sie voller Panik. Zu viel für ihren Vater: "Ich dachte, ich bin im falschem Film und sagte mir: Mensch Mädchen, ich hole dich hier raus, tu dir das nicht an, wir haben genug Geld. Gisele ist kein weinerlicher Typ, der Eindruck ist falsch. Den wollte sie auch im Camp korrigieren, aber bei den Extremsituationen hatte sie bisher keine Chance dazu."

Doch stimmt das wirklich?

Gisele Oppemann heulte schon bei GNTM

Schon bei GNTM vor zehn Jahren sorgte Gisele Oppermann dafür, dass man sie bis heute nicht vergessen hat. Sie heulte sich auch schon damals durch die gesamte Show und brachte ihre Konkurrentinnen zur Weißglut. Und auch heute hat sich nichts daran geändert...