Dschungelcamp 2022: Geheimplan zur neuen Staffel enthüllt

Im kommenden Jahr soll das Dschungelcamp wieder in Australien stattfinden. Nun wurden erste Details zur neuen Staffel enthüllt...

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow
Foto: TVNOW / Stephan Pick

Im Januar startet bei RTL immer die neue Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". In diesem Jahr gab es aufgrund der Corona-Pandemie nur eine Dschungelshow, denn die Show konnte wegen der Krise nicht in Australien stattfinden.

Dschungelcamp soll wieder in Australien stattfinden

Im Jahr 2022 soll das Dschungelcamp wieder in Australien stattfinden. Dafür benötigen die Kandidaten mehr als nur ein Reisepass. Denn die Show findet unter strengsten Hygiene-Maßnahmen statt. Eine Quarantäne reicht nicht mehr, wie die "Bild"-Zeitung berichtet. Alle Kandidaten müssen vollständig geimpft sein.

Kandidaten müssen geimpft sein

Die Dreharbeiten dauern deutlich länger. Denn aufgrund der Quarantäne müssen die Kandidaten schon rund um die Weihnachtszeit nach Australien fliegen, da die Staffel schon Anfang Januar startet. Laut der "Bild" sollen die Stars für den längeren Dreh aber kein Extrahonorar bekommen.

Normalerweise werden die Kandidaten im "Versace“-Hotel untergebracht. Doch auch das ist nicht mehr möglich. Denn das Hotel sowie das Dschungelcamp liegen in zwei Bundesstaaten mit unterschiedlichen Pandemie-Bedingungen. Auch hier muss der Sender also umplanen. Einige Kandidaten stehen übrigens schon fest - demnach sollen Sänger Lucas Cordalis, Designer Harald Glööckler und „Bachelor“ Filip Pavlovic ins Dschungelcamp ziehen.

Zieht Laura Müller ins Dschungelcamp? Mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.