intouch wird geladen...

Dschungelcamp-Betrug: Hat Helena Fürst nach Drehbuch gezickt?

Bei Helena Fürst hat man sich manchmal wirklich gefragt, was da eigentlich nicht stimmt. Die „Retterin der Armen“ hat sich im Dschungelcamp 2016 praktisch mit jedem angelegt und wollte einfach nicht aufhören zu diskutieren.

Dschungelcamp-Betrug: Hat Helena Fürst nach Drehbuch gezickt?
Dschungelcamp-Betrug: Hat Helena Fürst nach Drehbuch gezickt? RTL / Stefan Menne

Ihr Nervfaktor war extrem hoch, aber hat RTL sie genau dafür bezahlt? Beim großen Wiedersehen der Dschungelcamper war sie nämlich plötzlich regelrecht handzahm.

Und möglicherweise hatte das auch einen guten Grund. Jedes Jahr wird aufs Neue spekuliert dass RTL einen Maulwurf ins Camp schleust, der für Ärger sorgt. Wurde Helena Fürst vom Sender dafür entlohnt, dass sie es ihren Mitcampern dermaßen schwer machte? Sie gab ein Statement, das zumindest diese Vermutung aufkommen lässt: „RTL wollte ja auch, dass es Konflikte gibt. So wurde ja auch gecastet.“ Allerdings ist es am Ende des Tages doch wahrscheinlicher, dass sie gecastet wurde, weil sie eben so ist, wie sie ist. Schließlich kennt RTL seine Pappenheimer ganz genau..

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';