Dschungelcamp-Zoff: Sonja Zietlow fand Daniel Hartwich anfangs unangenehm!

Dschungelcamp in Gefahr: Müssen sie das Gelände verlassen?

31.10.2016 > 13:59

© RTL / Stefan Gregorowius

Man sollte meinen, es sei ein lukratives Geschäft für den Besitzer des Dschungelcamp-Areals. Seit 2003 stellt Craig Parker dem britischen Sender ITV und allen anderen, die in den verschiedenen Ländern "Ich bin ein Star! Holt mich hier raus!" produzieren, zur Verfügung.

Laut der britischen "Sun" habe er allerdings die Nase voll. Es werden Insider zitiert, die behaupten, es gäbe Streit zwischen den Produktionsteams und Parker. Sowohl ITV, als auch RTL halten sich bedeckt, was diese Spekulationen angeht. Sicher sei wohl, dass die kommende Staffel von beiden Sendern noch im alten Camp produziert werden.

 "Ob es in den kommenden Jahren ein neues Camp an einem neuen Ort geben wird, können wir heute nicht mit Sicherheit sagen", hieß es bei RTL gegenüber DWDL und verrät damit zumindest so viel, dass die Situation in der Tat nicht so stabil ist, wie man bislang glaubte.

Möglicherweise sind die Kandidaten 2018 dann schon in einem anderen "Dschungel" untergebracht. 

 

 

TAGS:
Anzeige

Vollkommene Verführung!

Lieblinge der Redaktion