Dschungelcamp-Kandidat Gunter Gabriel hat beim Promi Dinner betrogen!

Eigentlich geht es beim Promi Dinner darum, dass sich mehr oder weniger Prominente von einer anderen Seite zeigen und ihre Kochkünste unter Beweis stellen. Nicht so Gunter Gabriel.

Dschungelcamp-Kandidat Gunter Gabriel hat beim Promi Dinner betrogen!
Dschungelcamp-Kandidat Gunter Gabriel hat beim Promi Dinner betrogen!
Foto: Getty Images

Der Dschungelcamp-Kandidat hat 2012 zwar seine Mitstreiter artig auf sein Hausboot in Hamburg eingeladen, gab sich allerdings eher speziell als Gastgeber. Zum bodenständigen Hauptgang, bestehend aus Erbsensuppe, Himmel und Erde und Currywurst, riss sich das Country-Urgestein als kleine Showeinlage mal kurz das Toupet vom Kopf.

Da blieb Ex-GNTM-Kandidatin Sarina Nowak und Model Mirja du Mont kurz die Wurst im zarten Hals stecken. Sarina kommentierte irritiert: „Ich habe mich so erschrocken, als er seine Haare abgerissen hat. Ich habe echt gedacht, er reißt sich die Haare raus.“ Aber nicht nur das, auch ganz fair spielte Gunter Gabriel nicht. Der Quotenmacho stand nämlich nicht einmal selbst am Herd, er engagierte sich kurzerhand einen Koch, der die Gäste verköstigte. Das ist nicht wirklich regelgerecht. Nun wird Gunter als Kandidat ins Dschungelcamp 2016 einziehen. Und man fragt sich doch, mit welchen kleinen Betrügereien er sich durch den australischen Dschungel mogeln wird. Er könnte auf jeden Fall für ordentliche Diskussionen sorgen…