Dschungelcamp-Song 2017: Fitz and The Tantrums bringen mit HandClap die Kakerlaken zum Steppen!

InTouch Redaktion

Der Countdown läuft, in wenigen Tagen fällt der Startschuss für das Dschungelcamp 2017. Die diesjährigen Bewohner sind bereits vollzählig in Australien aufgelaufen und RTL hat natürlich auch schon stimmungsvolle Musik für das TV-Event ausgesucht. Bei der diesjährigen Staffel vom Dschungelcamp soll der Song „HandClap“ von Fitz and The Tantrums für den nötigen Groove sorgen und tatsächlich, die Nummer geht vom Ohr direkt ins Tanzbein. Fitz and The Tantrums-Frontman Michael Fitzpatrick beschreibt das musikalische Meisterwerk RTL gegenüber folgedermaßen: „‘HandClap' ist eine Urgeschichte über Liebe und Verlangen, ein Schlachtruf in den späten Stunden der Nacht. Es ist die unzensierte Version von 'Vergiss mein nicht!', angesiedelt auf einem Dancefloor. Wir haben schon immer versucht, uns bei jeder Gelegenheit selbst anzutreiben. Mit unserem dritten Album haben wir uns erneut selbst herausgefordert und alles daran gesetzt, uns nicht zu wiederholen.“

 
 

„HandClap“ von Fitz and The Tantrums ist Motivation pur für das Dschungelcamp 2017

Und nun müssen die prominenten Camper angetrieben werden. Und vielleicht hilft ihnen „HandClap“ von Fitz and The Tantrums ja tatsächlich dabei, die Motivation nicht zu verlieren. Blöd nur, dass Gina Lisa Lohfink, Jens Büchner und Co. das musikalische Motivationsstück nicht vor jeder Herausforderung vorgespielt bekommen. Das wäre sicherlich hilfreich. Aber leider ist RTL sehr streng und natürlich werden die Promis im australischen Busch nicht zu ihrem persönlichen Vergnügen mit Musik beschallt. Ganz im Gegenteil, der Sender wird wieder alles geben, um ihnen den Alltag im Dschungel so unangenehm wie möglich zu machen.