Dschungelcamp-Zoff: Sonja Zietlow fand Daniel Hartwich anfangs unangenehm!

Dass sich die Kandidaten teilweise nicht riechen können, ist kein Geheimnis. Gar nicht unbedingt verwunderlich, schließlich sind die sanitären Anlagen im Dschungelcamp nicht wirklich komfortabel ausgestattet.

Dschungelcamp-Zoff: Sonja Zietlow fand Daniel Hartwich anfangs unangenehm!
Dschungelcamp-Zoff: Sonja Zietlow fand Daniel Hartwich anfangs unangenehm!
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Dass es jedoch auch außerhalb des Camps dicke Luft gab, ist eher überraschend. Aber tatsächlich konnte Sonja Zietlow ihren Kollegen Daniel Hartwich trotz Unterkunft im Luxushotel nur schwer ertragen.

Die Moderatorin erinnert sich bei „Bild“ ihrem Kollegen gegenüber an den schweren Start: „Dein Deo versagt nicht. Als du noch geraucht hast, war es schwieriger. Da hätte ich gerne ein Deo für deinen Mund gehabt. Qualm stört mich extrem. Allein wenn ich aus dem Flughafen komme, und die Leute stehen vor der Tür und rauchen - furchtbar. Es stinkt!“ Glück für das TV-Duo, dass er mittlerweile die Finger vom Glimmstängel lässt.